Blog KinderWürde

Allgemein

Elternarbeit in Schule und Kindergarten: 1. Das Dreieck:  Kind-Eltern-Lehrer/innen/Erzieher/innen

In der Elternarbeit treten in Schule und Kindergarten öfters Probleme auf und es entstehen Fragen. Wir werden in den folgenden Beiträgen versuchen, einige dieser Fragen zu beantworten und praktische Hinweise zu geben. Die Beiträge erscheinen in unregelmäßiger Reihenfolge in diesem Blog. 1. Das Dreieck:  Kind-Eltern-Lehrer/innen/Erzieher/innen Elternarbeit geht in ihrer Bedeutung...
weiterlesen
Allgemein

Die Angst der Flüchtlingseltern

Viele geflüchtete Eltern haben Angst um ihre Kinder. Dabei spielen traumatische Erfahrungen vor, während und nach der Flucht eine große Rolle, weil sie jede Angst verstärken. Doch die Angst geht über das Trauma hinaus: Sie fürchten, dass ihre Kinder so werden wie die deutschen oder anderen europäischen Kinder, freizügig, ohne...
weiterlesen
Allgemein

Rettungsspiele, Rettungsmalen, Rettungswissen

Kinder sind weise. Sie zeigen uns ihre Not und wie sie versuchen, sich zu retten. Drei Beispiele: Ein Kind möchte immer wieder „verstecken“ spielen. Ich soll sie suchen. Ob ich ihr Versteck entdecke, ist nicht so wichtig. Es gibt mir sogar Tipps, wo ich suchen soll. Wichtig ist dem Kind,...
weiterlesen
Allgemein

Die Sehnsucht der sehr jungen Mütter

Vor einigen Jahren habe ich mit einigen sehr jungen Müttern eine Befragung durchgeführt. Ich wollte herausfinden, warum sie schon mit 15, 16 oder 17 Jahren Kinder bekommen haben. Das wichtigste Ergebnis bestand darin, dass diese jungen Frauen keine oder kaum Erfahrungen mit stabilen und verlässlichen Bindungen hatten. Sie waren in...
weiterlesen
Allgemein

Wenn liebevolle Zuwendung von Kindern gegenüber Kleineren umschlägt

Ein dreijähriges Kind gibt der einjährigem Schwester die Flasche. Es ist dabei sehr liebevoll. Plötzlich drückt es die Flasche so fest in den Mund der Kleinen, dass die Schwester anfängt, vor Schmerzen zu schreien. Die Mutter ist erschrocken. Sie fragt sich, ob der Dreijährige nun gegenüber der Schwester aggressiv ist,...
weiterlesen
Allgemein

Wenn Kinder verstummen

Von Claus Koch www.clauskoch.info Nicht gehört und nicht gesehen zu werden, ist für Kinder eine furchtbare Erfahrung. Eine schweigende Umgebung macht sie krank, körperlich und psychisch. Wenn sich die Welt vor ihm zurückzieht, glaubt das Kind, selbst schuld zu sein. Unverstanden in seinen Absichten und wertlos. Ohne Echo verstummen Kinder...
weiterlesen
Allgemein

Wie können wir Kontinuität bei Elterngruppen schaffen?

Wenn Gruppen für Eltern angeboten werden, brechen die Eltern oft nach zwei, drei Treffen ab. So klagen viele Gruppenleiter*innen. Die Gründe für das Auslaufen der Teilnahme können vielfältig sein. Manche haben zu viel zu tun. Anderen reicht es, was sie bei den ersten Treffen mitgenommen haben. Oder man kann einmal...
weiterlesen
Allgemein

Die geheime Ausbildung aller Menschen, die Kinder erziehen

Von Udo Baer Ganz gleich, ob Sie Eltern sind oder Fachkräfte, Sie haben eine Ausbildung hinter sich: Sie waren selbst Kind und Jugendliche. Diese Erfahrungen, die jeder Erwachsene als Kind oder Jugendliche gemacht hat, werden zu wenig gesehen und erst recht nicht gewürdigt. Sie sind ein geheimer Schatz. Wie kann...
weiterlesen
Allgemein

Die Rolltreppe

Von Claus Koch Ein Kind in einem Drogeriemarkt schreit. Ziemlich laut. Wenn ich mich zu ihm umdrehe, sehe ich einen etwa dreijährigen Jungen, der mit seiner Mutter vor der Rolltreppe steht, die in das untere Stockwerk führt. Auch andere sehen zu dem Kind hin. Seine Mutter versucht, mit ihm zusammen...
weiterlesen
Allgemein

Das Gendern und die Gelassenheit

Udo Baer Sprache ist Ausdruck von Wirklichkeit. Wenn über viele Jahrzehnte die Mehrheit der Menschen in der Sprache ausgegrenzt wurde, als gäbe es keine weiblichen oder queeren Personen, war das Ausdruck einer diskriminierenden und ausgrenzenden gesellschaftlichen Realität. Dass sich daran etwas ändert, ist gut und richtig. Sprache ist aber auch...
weiterlesen

Weitere Beiträge

Ältere Beiträge finden Sie unter > Fachbeiträge.