Online-Seminar: Flucht und Trauma- „Bomben im Kopf“ –  Was tun?

Die meisten Flüchtlinge sind traumatisiert. Sie haben nicht nur einzelne traumatische Ereignisse erfahren, sondern befinden sich in einem traumatischen Prozess, der von Erfahrungen im Heimatland über die Flucht bis zu den Erlebnissen hier führt. Deshalb gilt: Flüchtlingshilfe ist Traumahilfe. Dr. Udo Baer zeigt praxisnah, wie sich die Traumafolgen im Alltag zeigen, wie sie zu erklären sind und wie Pädagoginnen und Erzieherinnen damit umgehen können und sollen.

Arbeitszeiten: 09:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr